Der Gewinner steht fest: Der Labrador Retriever ist die Hunderasse des Jahres 2016

Der Gewinner steht fest: Der Labrador Retriever ist die Hunderasse des Jahres 2016

Der Labrador Retriever ist die neue Nummer eins. markt.de vergibt den Titel der Hunderasse des Jahres an den verspielten Familienhund. Die Französische Bulldogge konnte ihren Titel aus dem letzten Jahr nicht verteidigen. markt.de beglückwünscht insbesondere alle Labrador Retriever-Halter und Züchter.

Labrador Retriever

München, Essen, 28.10.2016 – Über 1.700 Teilnehmer der großen Hunde-Umfrage haben sich an der Wahl der Hunderasse des Jahres 2016 beteiligt. Als strahlender Sieger betritt der Labrador Retriever das Siegerpodest. Durch seine geduldige und kontaktfreudige Art hat der Labrador Retriever einen ersten Platz in den Herzen der Hundeliebhaber gewonnen.

Gutmütigkeit, Selbstbewusstsein, Neugier – der Labrador Retriever hat ein äußerst aufgewecktes, freundliches Wesen und überzeugt durch seine vielseitigen Fertigkeiten. Nicht zuletzt aufgrund dieser Eigenschaften eignet er sich besonders gut als Anfängerhund. Auch als Gefährte für Senioren und Familien sowie als Therapie- oder Blindenhund ist er bestens geeignet. Der Labrador Retriever ist jedoch nicht nur ein Familienhund, sondern wird angesichts seiner guten Spürnase und dem Instinkt zu apportieren auch häufig für die Jagd, als Rettungs- oder Spürhund eingesetzt. Von seinem Herrchen erwartet der Labrador Retriever viel Zuwendung und Bewegung. Wer genügend Zeit investieren kann und sich selbst gerne bewegt, wird viel Freude an einem Labrador Retriever haben.

Auf den zweiten Platz wurde der Deutsche Schäferhund gewählt. Er besitzt einen selbstsicheren, unbefangenen und aufmerksamen Charakter. Besonders gut geeignet ist er als Wach- und Arbeitshund oder als Diensthund bei der Polizei oder dem Militär. Der Deutsche Schäferhund ist ebenso ein  Familienhund. Dabei ist es allerdings wichtig, dass er gut sozialisiert ist und stets eine angemessene Beschäftigung – physisch als auch psychisch – erhält.

Der Jack Russell Terrier belegt den dritten Platz der beliebtesten Hunderassen. Er zeichnet sich durch seine unkomplizierte und quirlige Art sowie durch seine Pflegeleichtigkeit und Treue aus. Die Erziehung des Jack Russell Terriers nimmt jedoch viel Zeit und Geduld in Anspruch und er ist aufgrund seiner eigensinnigen Art nicht als Anfängerhund geeignet. Da er sehr aufgeschlossen und kinderlieb ist, entscheiden sich zunehmend Familien mit kleinen Kindern für diese Rasse. Für Personen, die gerne Zeit draußen verbringen, ist der Jack Russell Terrier der richtige Begleiter. Er hat einen ausgeprägten Bewegungsdrang und benötigt daher viel Auslauf.

Interessierte, die einen Hund bei sich aufnehmen möchten, sollten sich vor dem Kauf mit den Haltungsbedingungen und Bedürfnissen der jeweiligen Rasse vertraut machen. Auf markt.de stehen zu diesem Zweck Hunderatgeber sowie ausführliche Rasseportraits zur Verfügung – auch zu den Siegerrassen Labrador Retriever, Deutscher Schäferhund und Jack Russell Terrier.

Zum Leidwesen der Hunde und Hundeliebhaber versuchen immer wieder Betrüger schnelles Geld über dubiose Hundeinserate zu verdienen. Da markt.de an einer seriösen Vermittlung von Hunden interessiert ist, führt das markt.de-Team permanent Anzeigenprüfungen durch und kontrolliert einzelne Inserenten. Um sich selbst vor Betrügern zu schützen, empfiehlt markt.de, sich das Tier vor Ort bei dem Muttertier und dem Wurf anzusehen. Mögliche Sozialisierungsprobleme werden dadurch sichtbar. Bestehen Bedenken, rät markt.de dazu, dem Kauf nicht einzuwilligen und sich stattdessen an einen ausgewiesenen Züchter im Zuchtverband zu wenden. markt.de wünscht allen Hundebesitzern viel Freude mit ihren Vierbeinern.

Die gesamten Ergebnisse der Umfrage finden Sie hier.

Über markt.de

Mit täglich um die zwei Millionen Kleinanzeigen und Shop-Artikeln ist markt.de einer der führenden Online-Marktplätze in Deutschland. markt.de adaptiert die Idee des klassischen Marktplatzes für das Internet: Neben dem Handschlaggeschäft vor Ort, bei dem sich Käufer und Verkäufer im Netz treffen, bietet markt.de Nutzern nun auch eine E-Commerce-Lösung zum Verkauf von Artikeln. Über die Online-Shops können Käufer Produkte zum Sofortkauf erwerben.

Betreiber des Portals ist die markt.de GmbH & Co. KG, die als eigenständiges Unternehmen zur markt.gruppe gehört, einem Verbund der Verlagsgruppe Dr. Ippen und der ProServ Medien Service GmbH. Innerhalb der Gruppe stellt markt.de das zentrale Konsumentenportal dar und verknüpft die stark anwachsenden Online-Rubrikenmärkte mit den etablierten Angeboten und der Kompetenz regionaler Tageszeitungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.